3D CORE,leichtbau komponenten,honigwaben

Bausätze

Ein effizienter Produktionsablauf in der Composite-Verarbeitung ist die Voraussetzung, um wirtschaftlich und nachhaltig zu arbeiten. Die Verwendung von optimierten und maßgefertigten Bausätzen ist hierbei unumgänglich.

Ablauf

Die Basis der Bausätze bilden unsere verschiedenen 3D|CORE Schaumkerne.

Zur Herstellung der Bausätze werden Zuschnittdaten benötigt. Die Grundlage hierzu bildet eine 3D- oder 2D-Zeichnung Ihres Bauteils. Diese Daten werden mit Hilfe unserer Abwicklungstechnologie umgewandelt, sodass unser Entwicklungsteam daraus die benötigten Zuschnittdaten generieren kann. Mittels Nesting werden die einzelnen Zuschnitte, aus den Zuschnittdaten, so angeordnet, dass ein optimaler Materialverbrauch gewährleistet werden kann. Des Weiteren erstellt das Entwicklungsteam, für Ihre Form, einen passenden Einlegeplan mit den beschrifteten Zuschnitten.

Gerne unterstützen wir Sie bei dem Einlegevorgang vor Ort. Nach Ihrer Freigabe werden die Zuschnitte entsprechend der finalen Zeichnungen präzise, mit allen Winkeln und Rundungen, zugeschnitten.


Bausatz,KIT,composite kit

Welche Vorteile bietet Ihnen ein 3D|CORE Bausatz?

  • Kostenreduktion in Ihrer Produktion für Materialien
  • Optimierte Zuschnitte (wenig Einzelzuschnitte)
  • Keinen Abfall für Zuschnitte in Ihrer Produktion
  • Einlegeplan für einen effektiven und fehlerfreien Produktionsablauf
  • Leichte Handhabung der 3D|CORE Bausätze, dies verkürzt die Produktionszeit Ihrer Composite-Bauteile
  • Massive Einsparungen von Lohnkosten möglich
  • Geringere Frachtkosten aufgrund der optimierten Zuschnitte (dadurch eine bessere CO² Bilanz)
  • Geringere Lagerkosten

Welche besonderen Vorteile bietet ihnen die 3D|CORE Struktur?

  • Kalkulierbare Harzmengen (kein zusätzliches Harz ohne technischen Nutzen)
  • Immense Einsparungen von Verbrauchsmaterialien möglich (z.B. Fließhilfe, Abreißgewebe, Sprühkleber)
  • Signifikate Einsparungen im Harzverbrauch gegenüber andere Schaumkerne (z.B. für Fließhilfe und Abreißgewebe
  • Zwischenvakuum wird nicht benötigt, da 3D|CORE sich bereits zu Beginn an die Form anschmiegt
  • Vermeidung einer Delamination der Deckschichten
  • Homogen gefülltes Bauteil
  • Geringes Bauteil Endgewicht

3D|CORE ist eine Wabenstruktur, die in einen Schaumkern eingebracht wird. Die Wabenstruktur verläuft durch den gesamten Schaumkern. Diese besteht aus zusammenhängenden Wabenschaumkörpern, die über kleine Stege miteinander verbunden sind. Diese Struktur ermöglicht eine hohe Flexibilität des Schaumkerns. Zwischen den einzelnen Wabenschaumkörpern befinden sich Zwischenräume. Dies dient als eine, bereits integrierte, Fließhilfe und unterstützt den Füllvorgang mit einer flüssigen Matrix. Sobald die 3D|CORE Struktur (Zwischenräume) mit einer Matrix gefüllt und ausgehärtet ist, behält der Schaumkern seine Form und bildet exzellente technische Eigenschaften aus, wie zum Beispiel verbesserte Schub- und Druckeigenschaften. Die Deckschichten, auf beiden Seiten des Schaumkerns, sind miteinander über die Wabenstruktur verbunden. Dadurch wird eine Delamination sowie das völlige Versagen des Bauteils verhindert.

Der 3D|CORE Bausatz ermöglicht Ihnen die Herstellung eines leichten und optimal gefüllten Bauteils, mit exzellenten technischen Eigenschaften in kürzester Zeit.

Unser Maschinenpark ermöglicht uns eine schnelle, präzise und effiziente Produktion von Einzelzuschnitten, Vorserien bis zur Serienproduktion. Zusätzlich zu den 3D|CORE Produkten verarbeiten wir alle geeigneten Materialien, die die geforderten technischen Anforderungen erfüllen.

Ihr bestehender Bausatz bereitet Probleme? – kein Problem!

Gerne optimieren wir Ihren bereits bestehenden Bausatz